Sie verlassen jetzt Pokemon.com!
Pokémon Company International ist nicht für den Inhalt verknüpfter Websites, die nicht von The Pokémon Company International betrieben werden, verantwortlich. Die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien solcher Websites können von den Standards der Pokémon Company International abweichen.

Abbrechen Fortfahren
pvgc logo

Die Qualifikationsrunde der Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften

Häufig gestellte Fragen


ÜBER DIE VERANSTALTUNGEN AN SICH

Wie kann ich an einem der Qualifikationsturniere für die Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften teilnehmen?

Alle Spieler haben im Sommer 2010 die Gelegenheit, an einem der vier Qualifikationsturniere für die Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften teilzunehmen. Wer gern an einem der Turniere teilnehmen möchte, wird gebeten, sich zu den angegebenen Zeiten am jeweiligen Austragungsort einzufinden, um sich dort für die Teilnahme zu registrieren.

Wie viele Spieler können an jedem Qualifikationsturnier der Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften teilnehmen?

Die maximale Teilnehmerzahl ist für jede der zwei Altersgruppen unterschiedlich. Bei den Junioren (Jahrgang 1998 oder später) werden 128, bei den Senioren (Jahrgang 1997 oder früher) 256 Teilnahmeplätze vergeben. Außerhalb der für jede Altersgruppe festgelegten Zeiten ist es nicht möglich, sich für eines der Turniere anzumelden. Für die Verteilung der Teilnahmeplätze gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Eine Möglichkeit, sich schon im Vorfeld für die Teilnahme zu registrieren, gibt es nicht.

Muss ich aus dem jeweiligen Austragungsland stammen, um an einem der Turniere teilnehmen zu dürfen?

Jeder Spieler darf unabhängig von seiner Nationalität an den Qualifikationsturnieren teilnehmen, vorausgesetzt, er besitzt eine europäische Ausgabe von Pokémon Goldene Edition HeartGold oder Silberne Edition SoulSilver.

Wie viel kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme an den Qualifikationsturnieren für die Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften ist kostenlos.

Welchem System folgen die Turniere?

Die Turniere werden auf Grundlage des K.o.-Systems bestritten. Sobald ein Spieler eine Partie verliert, scheidet er aus dem Turnier aus.

Was gibt es zu gewinnen?

Die jeweils vier besten Spieler beider Altersgruppen werden für ihre Leistungen mit einem Preis ausgezeichnet.

1. Platz:

  • die Trophäe für den ersten Platz im Qualifikationsturnier der Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften
  • ein Nintendo DSi-System™
  • eine Nintendo Wii-Konsole
  • eine Einladung zur Teilnahme an den Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften am 13. - 15. August 2010 in Kona, Hawaii (Vereinigte Staaten von Amerika)
  • Flugtickets sowie drei Nächte in einem Hotel am Austragungsort für den Gewinner und, gesetzt den Fall, der Spieler ist unter 18 Jahre alt, für einen Erziehungsberechtigten

2. Platz:

  • die Trophäe für den zweiten Platz im Qualifikationsturnier der Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaft
  • ein Nintendo DSi-System
  • eine Einladung zur Teilnahme an den Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften am 13. - 15. August 2010 in Kona, Hawaii (Vereinigte Staaten von Amerika)
  • Flugtickets sowie drei Nächte in einem Hotel am Austragungsort für den Gewinner und, gesetzt den Fall, der Spieler ist unter 18 Jahre alt, für einen Erziehungsberechtigten

3. und 4. Platz:

  • ein Nintendo DSi-System
  • eine Einladung zur Teilnahme an den Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften am 13. - 15. August 2010 in Kona, Hawaii (Vereinigte Staaten von Amerika)

Kann ich an mehr als einem Turnier zur Qualifikation für die Videospiel-Weltmeisterschaften teilnehmen?

Es ist allen Spielern freigestellt, sich an mehreren Turnieren zur Qualifikation für die Videospiel-Weltmeisterschaften zu beteiligen, es sei denn, sie haben bereits eine Einladung zu den Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaften (mit oder ohne Erstattung der Reisekosten) gewonnen, indem sie den ersten bis vierten Platz eines vorherigen Qualifikationsturniers belegt haben.

Kann ich mich gleichzeitig für die Turniere der Pokémon Videospiel-Meisterschaften und den Pokémon Sammelkartenspiel-Meisterschaften anmelden?

Jeder Spieler hat das Recht, sich sowohl an den Turnieren der Pokémon Videospiel-Meisterschaften als auch an denen der Pokémon Sammelkartenspiel-Meisterschaften zu beteiligen. Im Falle eines Sieges bei beiden Turnieren erfolgt jedoch nur eine Einladung zu einer der beiden Weltmeisterschaften. Hat ein Teilnehmer bereits eine Einladung zu einer der beiden Veranstaltungen gewonnen (egal ob mit oder ohne Erstattung der Reisekosten), muss er auf eine eventuelle zweite Einladung verzichten. Spieler, die versuchen, sich entgegen dieser Grundregel Zugang zu einer zweiten Einladung zu verschaffen, riskieren durch ihr Verhalten, auch ihre erste zu verlieren.

ÜBER DAS REGELSYSTEM

Wie wirkt sich das Auto-Level-System auf meine Pokémon aus?

Beim GS-Cup kommt ein Level-Automatisierungssystem zum Einsatz, durch das alle teilnehmenden Pokémon auf Level 51 oder höher aufgestuft werden. Ihre Statuswerte werden dabei ebenfalls an den neuen Level angepasst. Alle anderen Eigenschaften deiner Pokémon, wie z.B. die genaue Liste ihrer Attacken oder ihre Entwicklungsstufe, bleiben unverändert.

Ein Despotar mit Level 100, das mit Level 70 die Attacke Hyperstrahl erlernt hat, wird demnach beispielsweise auf Level 50 herabgestuft. Seine Statuswerte ändern sich ebenfalls dementsprechend. Der Level des Pokémon liegt in diesem Fall selbstverständlich unterhalb des Schwellenwertes, bei dem es sich von Pupitar zu Despotar weiterentwickelt hat. Auch die Attacke Hyperstrahl dürfte sich eigentlich noch nicht in seinem Arsenal befinden. Es bleibt jedoch trotz des niedrigen Levels auch weiterhin ein Despotar und kann frei über die Attacke Hyperstrahl verfügen. Ist der Kampf vorbei, wird das Pokémon wieder auf Level 100 hochgestuft und seine Statuswerte werden auf das vorherige Niveau zurückgesetzt.

Ein Pokémon, das noch nicht Level 50 erreicht hat, behält seinen aktuellen Level mitsamt all seinen Statuswerten bei. Ein Tornupto mit Level 36 bleibt dementsprechend auch weiterhin auf Level 36 und auch an seinen Statuswerten werden keine Änderungen vollzogen.

Wie wird sichergestellt, dass meine Pokémon nicht durch ein externes Gerät modifiziert wurden?

Leider können wir keine Details dazu veröffentlichen, wie weit im Vorfeld der Videospiel-Weltmeisterschaften die Authentizität aller teilnehmenden Pokémon überprüft wird. Ebenso wenig können wir Hilfestellung dabei leisten, wenn du selbst feststellen möchtest, ob deine Pokémon für das Turnier zugelassen werden.

Grundsätzlich wird geraten, ausschließlich solche Pokémon einzusetzen, die du eigenhändig trainiert hast, und die Items bei sich tragen, die du selbst im Spiel gefunden hast.

Warum muss ich das Informationsblatt für Teams ausfüllen?

Mithilfe des Informationsblattes für Teams können unsere Mitarbeiter zum Zeitpunkt deiner Registrierung überprüfen, ob deine Pokémon die Grundvoraussetzungen für das Turnier erfüllen. Mithilfe des Informationsblattes lässt sich außerdem gewährleisten, dass jeder Spieler im Verlauf des Turniers auch wirklich immer dieselben Pokémon in den Kampf schickt. Alle Teilnehmer sind dazu verpflichtet sicherzustellen, dass ihre Teams den Regeln des Turniers entsprechen.


Back

Ampharos